Startseite
Hauptverband
IRJGV-Baden
Vorstand
Dackelclub IDG
Ortsgruppen
News
Ausbildung
Ausstellungen
Termine
Veranstaltungen
Zucht
Besuchsdienst
Rückblicke
Angebote
Downloads
Links
Impressum
Anmeldung BGVP / PBGVP-L:   Klick hier !
Übungsplätze der LG BADEN:   Klick hier !

Die Ausbildungs-Angebote im IRJGV / IDG e.V.

Welpengruppen:
Gemeinsam spielen, toben, kennen lernen ...
Die Hunde lernen in den "Prägungsspieltagen" das Sozialverhalten untereinander, lernen in ungezwungener Atmosphäre Dinge kennen, mit denen sie im Leben konfrontiert werden und machen die ersten Schritte in der Erziehung. Dies alles sehr dosiert und unter Anleitung erfahrener, umsichtiger Übungsleiter/innen. Nach dem Motto: "Weniger ist oft mehr" ist eine Reizüberflutung ebenso wie eine Überforderung der Kleinen auf jeden Fall zu vermeiden. Im Mittelpunkt steht ohne Frage die Beratung der Hundehalter - vor allem in allen für die in diesen Gruppen befindlichen Welpen im Alter von 10 - 18 Wochen relevanten Themen.

Junghunde- oder Halbstarken-Gruppen:
SO GEHT´S DANACH WEITER ....
Um die Zeit zwischen Welpengruppe (bis ca. 18. LW) und Beginn der Begleithundeausbildung mit ca. einem Jahr sinnvoll zu nutzen, den Kontakt untereinander aufrecht zu halten, den Hundehalter weiterhin zu begleiten und zu beraten, haben wir in den meisten örtlichen Gruppen so genannte Junghunde- gruppen eingerichtet. Vertiefung der Erziehung und erste Schritte der Ausbildung beinhalten die "Lernpläne" dieser Gruppen, verbunden mit Spaß und Freude für Mensch und Hund sowie Vermittlung von theoretischem Wissen rund um unsere vierbeinigen Partner.

8

Unsere Ausbilder, Übungsleiter und Anwärter bilden sich laufend fort, wie hier bei einem internen Seminar der LG Baden unter der Leitung von Martina Schmid.(untereres Bild)

Ausbildung zum Familien-Begleithund mit abschließender BGVP
(Begleithunde-Gehorsam-Verkehrssicherheits-Prüfung:
Das seit Jahren erfolgreiche Konzept des "Hundeführerscheins" im IRJGV. Die hundegerechte Ausbildung zum Familien-Begleithund.
Neben den Gehorsamsübungen auf dem Übungsgelände wie Leinenführigkeit, Freifolge, Sitz, Platz, Ablegen und voraus wird vor allem viel Wert auf die Sozialisierung der Hunde untereinander, in der Begegnung mit Menschen und alltäglichen Situationen im Straßen-verkehr gelegt. Rücksicht nehmen und andere nicht belästigen oder gefährden - das sind u.a. wesentliche Inhalte der Sachkundeschulung, die während der Ausbildung den Hundehaltern vermittelt und in der abschließenden Prüfung auch abgeprüft wird. Den bestandenen Teams wird der Begleithunde-Pass der EHU überreicht, mit Lichtbild und allen Daten des Hundes, auch Identitäts-Nachweis - vor allem aber Nachweis einer verantwortungsvollen Hundehaltung und -ausbildung.

Unsere weiterführenden Angebote - auch für Quereinsteiger -:

"BGVP- Leistung":
Unsere erweiterte Begleithunde-Ausbildung, mit zusätzlichen Übungen und der Möglichkeit zum Erringen des Leistungsabzeichen in BRONZE, SILBER und GOLD.

"AGILITY":
Der begeisternde Sport für beide, Mensch und Hund! Geschicktes überwinden von Hindernissen, Tunnels, Wippen usw. Ursprünglich in England erdacht und dem Springreiten nachempfunden, hat sich diese Sparte zu einer der beliebtesten Hundesport-Arten in Europa entwickelt. Infos und Reglements des IRJGV- Agility sowie Termine und Ergebnisse erhalten Sie hier!

"FLYBALL":
Ein flinkes Spiel um Geschicklichkeit und Zeit. Der Hund löst die
Ballwurfmaschine selbständig aus und überwindet danach mit dem gefangenen Ball eine Reihe von Hindernissen.

"Dog & Fun":
Freizeitgruppen, Spiel und Spaß - Dogging (Joggen mit dem Hund) und vieles
mehr.

Unsere örtlichen Gruppen sind sehr kreativ - erkundigen Sie sich bei einer
Gruppe in Ihrer Nähe (siehe örtliche Gruppen).

Archiv:

Agility macht Spass in Lossburg
Erfolgreiches Agility- Cup Turnier in Hügelsheim
 

Aktualisierte Seiten:

facebook

Besucher: